Einsatzübersicht

Übersicht aktueller und vergangener Einsätze

 

eiko_icon eiko_list_icon Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 1183
Einsatzort Details

B 50 Oberweis Rtg. Brimingen
Datum 11.06.2013
Alarmierungszeit 13:25 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Stadt Neuerburg
Feuerwehr Mettendorf
  • Florian Mettendorf 23
  • Florian Mettendorf 42
FEZ Südeifel Standort Neuerburg
    Wehrleitung VG Südeifel
      KFI Eifelkreis
        Feuerwehr Sinspelt
          Feuerwehr Utscheid
          • Florian Utscheid 48
          sonstige Kräfte
          • Florian Neuerburg 10
          Fahrzeugaufgebot   Florian Neuerburg 11/50  Florian Neuerburg 51  Florian Mettendorf 23  Florian Mettendorf 42  Florian Utscheid 48  Florian Neuerburg 10
          Hilfeleistungseinsatz

          Einsatzbericht

          Die Fahrerin eines Kleinwagens ist beim Abbiegen nach Mettendorf (Eifelkreis Bitburg-Prüm) von der B50 aus Richtung Oberweis kommend frontal mit einem entgegkommenden PKW zusammengestossen. Der Unfall ereignete sich etwa gegen 13.30 Uhr am Dienstagnachmittag. Laut Polizei war die 55 Jahre alte Fahrerin einem abbiegenden LKW gefolgt und hatte dabei den aus Richtung Sinspelt herannahenden PKW Golf übersehen.

          Die Wucht des Aufpralls ist so heftig, dass der Kleinwagen der Frau über 40m zurück in den Straßengraben geschleudert wird. Die Frau wird dabei so schwer in ihrem Auto eingeklemmt, dass die Wehren aus Mettendorf und Neuerburg mehr als eine halbe Stunde brauchen, um die Frau aus dem PKW zu retten. Der PKW muss dabei in mehrere Teile zerlegt werden, damit die Rettungskräfte überhaupt an die die schwer verletzte Frau herankommen können. Der Fahrer des entgegenkommenden PKW´s hat Glück und wird bei diesem Unfall nur leicht verletzt. In Zusammenhang mit dem Unfall bittet die Polizei Bitburg, den Fahrer des vorgenannten LKW sich unter der Telefonnummer (06561) 9685-0 zu melden. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Neuerburg, Utscheid, Sinspelt und Mettendorf, der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Neuerburg, der Kreisfeuerwehrinspekteur des Eifelkreises, ein Notarzt und das DRK mit zwei Rettungsfahrzeugen. Die Polizei musste den Verkehr auf der B50 während den Rettungsarbeiten für kurze Zeit stoppen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           
           
          Unwetterwarnkarte
          © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
          Waldbrandgefahrenindex
          © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
          Graslandfeuer-Index
          © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

          Free Joomla! template by L.THEME