Herzlich Willkommen

Freiwillige Feuerwehr | Feuerwehr-Einsatz-Zentrale | Jugendfeuerwehr | und mehr...

Dachstuhlbrand in Mettendorf - hoher Sachschaden

b_250_150_16777215_00_images_dachstuhlbrandmettendorf07112010_DSC_6009.jpgAm frühen Sonntagmorgen kam es in der Ortslage von Mettendorf zu einem Dachstuhlbrand eines 2 ½ geschossigen Wohnhauses. Zum Glück bemerkten die Hausbewohner den Brand frühzeitig, so dass alle das Haus verlassen konnten. Während der Dachstuhl des Hauses vollständig ausbrannte, konnten die rund 60 im Einsatz befindlichen Feuerwehrleute ein Übergreifen des Feuers auf ein weiteres angebautes Wohnhaus und eine Scheune verhindern. Durch den Brand wurde das Haus unbewohnbar. 

Nach ersten Erkenntnissen könnte der Brand durch eine Nachttischlampe verursacht worden sein, die umkippte und Kissen und Matratze eines Doppelbettes zum Schwelen brachte und so schließlich den Brand entfachte. Es entstand Sachschaden von mehr als 100.000 Euro. Der Hauseigentümer zog sich bei Löschversuchen leichte Brandwunden an Händen und Armen zu. Sonst entstand kein Personenschaden. Die Ermittlungen dauern an. Im Einsatz waren die Feuerwehren Mettendorf, Neuerburg, Utscheid, Körperich, Sinspelt und Nusbaum, der Kreisfeuerwehrinspekteur des Eifelkreis Bitburg-Prüm, das DRK und die Polizei.

{gallery}dachstuhlbrandmettendorf07112010{/gallery}

 

Letzte Einsätze

17.05.2018
RD Tragehilfe
Niederweis
weiterlesen
14.05.2018
Personensuche
Bollendorf
weiterlesen
06.05.2018
Rauchentwicklung im Freien
K 59 Gilzem Rtg. Idesheim
weiterlesen
03.05.2018
Fahrzeugbrand klein
Niederweis
weiterlesen

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Neuerburg
Am Notarsberg 1
54673 Neuerburg
info(at)feuerwehr-neuerburg.de

Free Joomla! template by L.THEME